1 week ago

Playhouse Kickers

+++ Hinrunde beendet - Kickers in Schlagdistanz zur Spitze +++

Mit dem letzen Wochenende ist die Hinrunde in der FFL - Fußball Freizeit Liga Essen - Gruppe 1 - abgesehen von einigen Nachholspielen - beendet. Die bereits in der letzten Saison sehr starken Jungs von Unidad Celta de Vigo haben sich zu einem echten Spitzenteam gemausert und sind absolut verdient der Herbstmeister 2019! Respekt, Hut ab und Glückwünsche aus dem Azt(h)ekenstadion!

Wir möchten aber die beendete Hinrunde nutzen um die eigene Leistung zu begutachten:

Nach gutem Start und 5 Spieltagen an der Sonne, mussten wir einige schwere Verletzungen kompensieren (gute Besserung an die Langzeitverletzten Flüggen, Eric, Marvin Mo, Heidi und Martin ) . Die Personaldecke wurde dünner und dünner. Der aktuelle 3. Platz in der Tabelle ist daher ein Ergebnis mit dem wir absolut zufrieden sein können. Mit 6 Punkten Rückstand auf Celta kann bei einem Ausrutscher des Tabellenführers zudem auch wieder richtige Spannung in das Titelrennen kommen, denn neben uns haben die sehr spielstarken Jungs von Blau Gelb Borbeck 1977 und die Tormaschinen von SG Dynamo Frohnhausen '69 die Meisterschaft sicherlich noch nicht abgehakt.

Die Dauerläufer der Kickers sind Toschi, Ziege und Neuzugang Robin die bisher in allen 12 Meisterschaftsspielen auf dem Platz standen! Ganz starke Performance!

Mit Waldi entpuppte sich ein weiterer Neuzugang als absoluter Glücksgriff und Erfolgsgarant! In seinen 10 Auftritten traf er satte 10 Mal in die Maschen und führt damit die interne Torjägerliste deutlich vor Routinier Niki an. Chapeau Männer!

Besonders auffällig dass unser Julek seine Quote vom letzten Jahr mehr als deutlich verfehlt. Bislang gelang dem Trainer vom SV Burgaltendorf 1913 e. V. in seinen 4 Spielen für uns nur ein magerer Treffer - hier ist noch Luft nach oben Julian😋

Für die Rückrunde haben wir uns einiges vorgenommen. Dabei wird uns ein internationaler Neuzugang unterstützen und wir können es kaum erwarten das unser Inseläffchen Lee 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿🐒 endlich das Kickers-Trikot trägt!

Besonderer Dank in dieser Hinrunde gilt natürlich auch unseren neuen Premium-Sponsoren, mit deren Unterstützung wir in unseren beiden neuen Trikotsätzen und neuen Trainigsanzügen eigentlich den Titel "am besten gekleidetes FFL-Team" verdient hätten 😎💁‍♂️

#FFLEsssen #Thekentruppe #Freizeitliga #Drinkingteamwithasoccerpromlem #Ruhrpott #seeyounextbeer #Halbzeitbilanz #Hinrunde2019 #essentrinktzusammen #KickersGoesHallo #Dasindwirwieder #GegenNazis #Ruthenbot

See you next beer!

OFIGO GmbH & Co. KG | Horizon Security | Stebu Gerüstbau | fimero GmbH | Die-Ruhr-Maler | Privatbrauerei Jacob Stauder
... See MoreSee Less

1 week ago

Playhouse Kickers
+++ Only singing when winning+++

Sonne scheint, wir gewinnen, alle glücklich!

Playhouse Kickers gewinnen das erste Spiel gegen eine Top 5 Mannschaft diese Saison

Blau Gelb Borbeck 1977 lange Zeit der zu erwartende unangenehme Gegner und die spielstärkste Mannschaft gegen die wir in der Hinrunde gespielt haben. Macht Sinn, dass die da oben stehen.
Nach dem Jokerwechsel von Waldi (8. Min) wurden wir allerdings besser. Ein Dank gilt hier dem Trainerhändchen von Kimba. Wendler aus seinem beschränkten Bewegungsradius -,Waldi mit viel Wut aus dem Bauch heraus mit zwei Toren noch vor der Halbzeit.
In den zweiten 45 Minuten liefen wir mehr dem Ball hinterher, als dass wir ihn in unseren Reihen hatten. 
Egal, für Borbeck reichte es nur noch für ein Tor, Waldi setzte mit der immer noch vorhandenen Wut im Bauch in der 85. Minute den Schlusspunkt. 

Erkenntnisse: 
Flügge sehen wir nach der erneuten Verletzung erst im Frühling wieder. Wir wünschen gute Besserung
Waldi ist als Joker auf allen Positionen einsetzbar. Wir finden - starke Leistung
Legende ist ein Choleriker wenn er gefoult wird - Wir erbitten innere Ruhe

Aufstellung: Legende - Schäp, Toschi, Janni - Ziege, Schibbe, Robin, Flügge, Wendler - Niki, Julek

Tore: Wendler (18. Min), 2x Waldi (43. & 85. Min)

Wechsel: Waldi für Flügge (8. Min), Aki für Wendler (56. Min), Kimba für Niki (76. Min), Klemsi für Schäp (79. Min)

#FFLEsssen #Thekentruppe #Freizeitliga #Drinkingteamwithasoccerpromlem #Ruhrpott #seeyounextbeer #wochenderwarheit #essentrinktzusammen #KickersGoesHallo #Dasindwirwieder #GegenNazis #Kimbasoph

See you next beer!

OFIGO GmbH & Co. KG | Horizon Security | Stebu Gerüstbau | fimero GmbH | Die-Ruhr-Maler| Privatbrauerei Jacob Stauder

+++ Only singing when winning+++

Sonne scheint, wir gewinnen, alle glücklich!

Playhouse Kickers gewinnen das erste Spiel gegen eine Top 5 Mannschaft diese Saison

Blau Gelb Borbeck 1977 lange Zeit der zu erwartende unangenehme Gegner und die spielstärkste Mannschaft gegen die wir in der Hinrunde gespielt haben. Macht Sinn, dass die da oben stehen.
Nach dem Jokerwechsel von Waldi (8. Min) wurden wir allerdings besser. Ein Dank gilt hier dem Trainerhändchen von Kimba. Wendler aus seinem beschränkten Bewegungsradius -,Waldi mit viel Wut aus dem Bauch heraus mit zwei Toren noch vor der Halbzeit.
In den zweiten 45 Minuten liefen wir mehr dem Ball hinterher, als dass wir ihn in unseren Reihen hatten.
Egal, für Borbeck reichte es nur noch für ein Tor, Waldi setzte mit der immer noch vorhandenen Wut im Bauch in der 85. Minute den Schlusspunkt.

Erkenntnisse:
Flügge sehen wir nach der erneuten Verletzung erst im Frühling wieder. Wir wünschen gute Besserung
Waldi ist als Joker auf allen Positionen einsetzbar. Wir finden - starke Leistung
Legende ist ein Choleriker wenn er gefoult wird - Wir erbitten innere Ruhe

Aufstellung: Legende - Schäp, Toschi, Janni - Ziege, Schibbe, Robin, Flügge, Wendler - Niki, Julek

Tore: Wendler (18. Min), 2x Waldi (43. & 85. Min)

Wechsel: Waldi für Flügge (8. Min), Aki für Wendler (56. Min), Kimba für Niki (76. Min), Klemsi für Schäp (79. Min)

#FFLEsssen #Thekentruppe #Freizeitliga #Drinkingteamwithasoccerpromlem #Ruhrpott #seeyounextbeer #wochenderwarheit #essentrinktzusammen #KickersGoesHallo #Dasindwirwieder #GegenNazis #Kimbasoph

See you next beer!

OFIGO GmbH & Co. KG | Horizon Security | Stebu Gerüstbau | fimero GmbH | Die-Ruhr-Maler| Privatbrauerei Jacob Stauder
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Super toll, Jungens!🙂😉😎

Herzlichen Glückwunsch 👏👏👏👍🖖🍾🍾🍾

War ein sehr gutes Spiel zwar hart aber mit vielen Torchancen

2 weeks ago

Playhouse Kickers
+++ Liebesgrüße aus Barcelona an den Spielfeldrand +++

Diese Woche haben wir eine Reisegruppe nach Barcelona entsendet, um uns letzte Impulse für das anstehende Spitzenspiel am Samstag zu holen. Gleichzeitig wurde das Unentschieden gegen den Tabellenführer vom letzten Wochenende intensiv analysiert. 
Diesen Samstag steht der langerwartet Knaller gegen den Rekordmeister und gegenwärtigen Tabellenzweiten und Rekordmeister der FFL - Fußball Freizeit Liga Essen, Blau Gelb Borbeck 1977 an.

Der Algorithmus der Seite fussball.de schreibt:
Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.
Besser kann man es kaum ausdrücken, wir freuen uns derbe auf die Partie!

Also: Spannung ist garantiert...kommt vorbei, trinkt ein Pils mit uns und zeigt eure Liebe für die Kickers 😍❤️

Wann? Wo? Wie?

⚽️ Blau Gelb Borbeck(2) vs Playhouse Kickers (4) 
📆 Samstag 29.11.2019
⏰ 13:00 Uhr
📍 Meerbruchstraße Sportplatz

#FFLEsssen #Thekentruppe #Freizeitliga #Drinkingteamwithasoccerpromlem #Ruhrpott #seeyounextbeer #wochenderwarheit #essentrinktzusammen #KickersGoesHallo #AberHalloAmHallo #GegenNazis #Nikinaut

See you next beer!

OFIGO GmbH & Co. KG | Horizon Security | Stebu Gerüstbau | fimero GmbH | Die-Ruhr-Maler| Privatbrauerei Jacob StauderImage attachment

+++ Liebesgrüße aus Barcelona an den Spielfeldrand +++

Diese Woche haben wir eine Reisegruppe nach Barcelona entsendet, um uns letzte Impulse für das anstehende Spitzenspiel am Samstag zu holen. Gleichzeitig wurde das Unentschieden gegen den Tabellenführer vom letzten Wochenende intensiv analysiert.
Diesen Samstag steht der langerwartet Knaller gegen den Rekordmeister und gegenwärtigen Tabellenzweiten und Rekordmeister der FFL - Fußball Freizeit Liga Essen, Blau Gelb Borbeck 1977 an.

Der Algorithmus der Seite fussball.de schreibt:
"Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen."
Besser kann man es kaum ausdrücken, wir freuen uns derbe auf die Partie!

Also: Spannung ist garantiert...kommt vorbei, trinkt ein Pils mit uns und zeigt eure Liebe für die Kickers 😍❤️

Wann? Wo? Wie?

⚽️ Blau Gelb Borbeck(2) vs Playhouse Kickers (4)
📆 Samstag 29.11.2019
⏰ 13:00 Uhr
📍 Meerbruchstraße Sportplatz

#FFLEsssen #Thekentruppe #Freizeitliga #Drinkingteamwithasoccerpromlem #Ruhrpott #seeyounextbeer #wochenderwarheit #essentrinktzusammen #KickersGoesHallo #AberHalloAmHallo #GegenNazis #Nikinaut

See you next beer!

OFIGO GmbH & Co. KG | Horizon Security | Stebu Gerüstbau | fimero GmbH | Die-Ruhr-Maler| Privatbrauerei Jacob Stauder
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Wenn Ziege mit dabei war dann weiß er ja wie in Spanien die Post abgeht.

2 weeks ago

Playhouse Kickers
+++Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen🐿+++

Playhouse Kickers trennen  sich 1:1 Unentschieden gegen Unidad Celta de Vigo. 

Morgens 9:00 Uhr in Essen. Die Freizeitligamannschaften der Playhouse Kickers und Unidad Delta de Vigo trafen sich zum Frühsport bei bestem Wetter im Aztekenstadion

Es sollte ein zerfahrenes Spiel werden. Vigo war das Selbstbewusstsein von erst einer Saisonniederlage anzumerken und die Kickers längst nicht mehr im Tritt wie in unseren besten Jahren. Man wird halt älter!👴

Chancenarmut hüben wie drüben und ne Menge Gequatsche auf dem Platz. Nach der Halbzeit und einer taktischen Umstellung ein etwas gepflegterer Ball der Kickers. Allerdings gerieten wir unnötig in Rückstand, anschließend aber Moral bewiesen und das Unentschieden durch einen Elfmeter von uns Ziege erzwungen. 
Das beste an dem Spiel war die Uhrzeit, somit hatte man noch genug vom Tag um schöne Sachen zu machen. 

Jetzt gehts es nächste Woche weiter gegen den wiedererstarkten Rekordmeister Blau Gelb Borbeck 1977.

Aufstellung: Legende - Wendler, Toschi, Enzo - Jan, Ziege, Schibbe, Waldi - Niki, Rob, Engel

Tore: Ziege (88. Min)

Wechsel: Kimba für Schibbe (45. Min), Simon für Janni (64. Min), Klemsi für Waldi (77. Min), Horst für Wendler (90. Min)

#FFLEsssen #Thekentruppe #Freizeitliga #Drinkingteamwithasoccerpromlem #Ruhrpott #seeyounextbeer #essentrinktzusammen #Wochenderwahrheit #Taktikfuchs #Weitergehts #Kimbasoph

OFIGO GmbH & Co. KG | Horizon Security | Stebu Gerüstbau| fimero GmbH | Die-Ruhr-Maler | Privatbrauerei Jacob StauderImage attachmentImage attachment

+++Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen🐿+++

Playhouse Kickers trennen sich 1:1 Unentschieden gegen Unidad Celta de Vigo.

Morgens 9:00 Uhr in Essen. Die Freizeitligamannschaften der Playhouse Kickers und Unidad Delta de Vigo trafen sich zum Frühsport bei bestem Wetter im Aztekenstadion

Es sollte ein zerfahrenes Spiel werden. Vigo war das Selbstbewusstsein von erst einer Saisonniederlage anzumerken und die Kickers längst nicht mehr im Tritt wie in unseren besten Jahren. Man wird halt älter!👴

Chancenarmut hüben wie drüben und ne Menge Gequatsche auf dem Platz. Nach der Halbzeit und einer taktischen Umstellung ein etwas gepflegterer Ball der Kickers. Allerdings gerieten wir unnötig in Rückstand, anschließend aber Moral bewiesen und das Unentschieden durch einen Elfmeter von "uns Ziege" erzwungen.
Das beste an dem Spiel war die Uhrzeit, somit hatte man noch genug vom Tag um schöne Sachen zu machen.

Jetzt gehts es nächste Woche weiter gegen den wiedererstarkten Rekordmeister Blau Gelb Borbeck 1977.

Aufstellung: Legende - Wendler, Toschi, Enzo - Jan, Ziege, Schibbe, Waldi - Niki, Rob, Engel

Tore: Ziege (88. Min)

Wechsel: Kimba für Schibbe (45. Min), Simon für Janni (64. Min), Klemsi für Waldi (77. Min), Horst für Wendler (90. Min)

#FFLEsssen #Thekentruppe #Freizeitliga #Drinkingteamwithasoccerpromlem #Ruhrpott #seeyounextbeer #essentrinktzusammen #Wochenderwahrheit #Taktikfuchs #Weitergehts #Kimbasoph

OFIGO GmbH & Co. KG | Horizon Security | Stebu Gerüstbau| fimero GmbH | Die-Ruhr-Maler | Privatbrauerei Jacob Stauder
... See MoreSee Less

2 weeks ago

Playhouse Kickers
+++ Breaking News! Kickers ohne Gegentor für den Hallo qualifiziert! +++

Ja leck mich doch am Zückerli! 

Unser Ruf eilt uns voraus! Nach dem in den vergangenen Jahren sogar der RevierSport uns per WildCard zum Hallo bringen wollte, haben wir es im letzten Jahr dann endlich auch mal sportlich geschafft. Wir qualifizierten uns für die Runde der besten 32 Teams bei der Essener Stadtmeisterschaft im Hallenfußball für das finale Turnier in der Sporthalle Am Hallo. Freundlicherweise haben wir damals dem VfB Frohnhausen den Titel überlassen - wir hatten einfach mehr Lust auf Stauder als auf kicken.
Scheinbar hat es den Verantwortlichen so gut gefallen dass man dachte: Die Kickers dürfen 2020 direkt zum Hallo!

Und da sind wir nun! Ohne Gegentor! Dass muss uns mal einer nachmachen! ;-)

Am 05.01.2020 haben dann die Frohnhausener die Gelegenheit sich bei uns für den Titel im Vorjahr erkenntlich zu zeigen. Neben den Löwen aus Frohnhausen bekommen wir es auch mit den Bären von Alemannia Essen zu tun. Wir finden wir passen als Schnapsdrosseln ganz wunderbar in diesen Zoo... Komplettiert wird Gruppe 5 durch den SV Borbeck 1893/09!

Männer wir freuen uns auf Euch und können es kaum erwarten Euch spätestens an der Theke zu zeigen wo der Frosch die Locken hat...

See you next beer 

#FFLEsssen #Thekentruppe #Freizeitliga #Drinkingteamwithasoccerpromlem #Ruhrpott #seeyounextbeer #essentrinktzusammen #Hallenstadtmeisterschaft2020 #EssenerZoo #HalloAmHallo #DankeRudi #Ruthenbot

OFIGO GmbH & Co. KG | Horizon Security | Stebu Gerüstbau| fimero GmbH | Die-Ruhr-Maler | Privatbrauerei Jacob Stauder

+++ Breaking News! Kickers ohne Gegentor für den Hallo qualifiziert! +++

Ja leck mich doch am Zückerli!

Unser Ruf eilt uns voraus! Nach dem in den vergangenen Jahren sogar der RevierSport uns per WildCard zum Hallo bringen wollte, haben wir es im letzten Jahr dann endlich auch mal sportlich geschafft. Wir qualifizierten uns für die Runde der besten 32 Teams bei der Essener Stadtmeisterschaft im Hallenfußball für das finale Turnier in der Sporthalle "Am Hallo". Freundlicherweise haben wir damals dem VfB Frohnhausen den Titel überlassen - wir hatten einfach mehr Lust auf Stauder als auf kicken.
Scheinbar hat es den Verantwortlichen so gut gefallen dass man dachte: Die Kickers dürfen 2020 direkt zum Hallo!

Und da sind wir nun! Ohne Gegentor! Dass muss uns mal einer nachmachen! ;-)

Am 05.01.2020 haben dann die Frohnhausener die Gelegenheit sich bei uns für den Titel im Vorjahr erkenntlich zu zeigen. Neben den "Löwen" aus Frohnhausen bekommen wir es auch mit den "Bären" von Alemannia Essen zu tun. Wir finden wir passen als Schnapsdrosseln ganz wunderbar in diesen Zoo... Komplettiert wird Gruppe 5 durch den SV Borbeck 1893/09!

Männer wir freuen uns auf Euch und können es kaum erwarten Euch spätestens an der Theke zu zeigen wo der Frosch die Locken hat...

See you next beer

#FFLEsssen #Thekentruppe #Freizeitliga #Drinkingteamwithasoccerpromlem #Ruhrpott #seeyounextbeer #essentrinktzusammen #Hallenstadtmeisterschaft2020 #EssenerZoo #HalloAmHallo #DankeRudi #Ruthenbot

OFIGO GmbH & Co. KG | Horizon Security | Stebu Gerüstbau| fimero GmbH | Die-Ruhr-Maler | Privatbrauerei Jacob Stauder
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Sehr gut geschrieben

Überragend 🍾🍾

Find ich gut.

Bleibt am ball 👻

Ich dachte am 5.1.20! 😉 ein #pilsken zu viel? 😋 🍻

Fußballmafia DFB!

+ View more comments

Load more

Kickers starten mit Sieg gegen Aggro Bethesda ins neue Jahr

Playhouse Kickers vs. Aggro Bethesda 5-3

Es geht wieder los: Kickers starten ins Pflichtspieljahr 2018

 

 

„Endlich wieder Fuppes!“ so oder so ähnlich dürfte es in den Köpfen der geneigten Amateurfußballer und deren Zuschauern lauten. Dies gilt auch für uns, denn nachdem die Bundesliga bereits vor 2 Wochen wieder startete, rollt auch bei der FFL Essen endlich wieder der Ball. Grund genug für uns, kurz auf die Hinrunde zu schauen und einen Blick in die nähere Zukunft zu wagen.

Die Saison begann für uns mit einem Heimspiel gegen den FFL-Rekordmeister BG Borbeck, das letztlich mit einem ungefährdeten Sieg endete. Dennoch müssen wir rückblickend von einem eher durchwachsenen Saisonstart sprechen. Denn der Rückenwind aus der ersten Partie wurde uns nur wenige Tage später aus den Segeln genommen: Als amtierender FFL-Pokalsieger hatten wir das Privileg am Kreispokal teilnehmen zu dürfen. Doch die Jungs vom FC Karnap 07/27 – aktuell auf Platz 3 der Kreisliga B – erwiesen sich für uns leider als eine Nummer zu groß. Als am Ende der Partie die Kräfte schwanden, hatte die ambitionierte Truppe von Trainer Timo Bruhnke letztlich keine großen Probleme die Kickers bereits in Runde 1 deutlich mit 0:5 aus dem Turnier zu kegeln. Dennoch war es eine schöne Sache, sich einmal mit einem „regulären“ Team unter Wettbewerbsbedingungen zu messen.

Nur 3 Tage später mussten die Kickers beim amtierenden FLL-Meister antreten. Mit einer gehörigen Portion Respekt und dem Pokalspiel in den Knochen war jedoch auch bei der SG Heisingen 1887 nicht viel zu holen und so ging es dann ohne Punkte zurück zum Langmannskamp.

In den kommenden beiden Spielen gegen AGGRO Bethesda und Teutonia Essen 82 gelangen 2 ungefährdete Auswärstsiege mit 15:2 Toren – eine starke Leistung. Doch der nächste Dämpfer sollte nicht lang auf sich warten lassen: Die Losfee hatte dafür gesorgt, dass wir im Pokal in Runde 1 auf den bärenstarken Meisterschaftskandidaten ASV Huttrop 1982 treffen sollten, und dass nur eine Woche vor dem regulären Ligaspiel gegen den ASV. Um es vorweg zu nehmen: Es sollte nicht unsere Woche werden. Im Pokal setzte sich der ASV im Azt(h)ekenstadion mit 4:5 n.E. durch und eine Woche später setzte es an der gleichen Stelle eine schmerzhafte und absolut verdiente 2:4 Niederlage. Patsch! Das hatte gesessen! Als Titelverteidiger in Runde 1 aus dem Pokal ausgeschieden und nach 5 Spieltagen bereits saftige 6 Punkte hinter der Tabellenspitze – wir hätten es uns anders gewünscht.

Zu allem Überfluss mussten wir in der folgenden Woche beim starke Essener FC, dem amtierenden FFL-Essen-Hallenmeister, antreten. Die Jungs machten den Kickers das Leben schwer und ein stets faires und freundschaftlich geprägtes Spiel endete letztlich unentschieden 2:2. Dennoch war diese Partie eine kleine Initialzündung. Neuer Mut und ein kleines Bisschen „Jetzt erstrecht“ waren die ideale Mischung für die kommenden Spiele und die daraus resultierende Serie. Aus den letzten 7 Spielen holten die Kickers die optimale Ausbeute von 21 Punkten, bei einem Torverhältnis von 33:8! Wahnsinn. Seit dem Spiel gegen Huttrop sind die Kickers also ungeschlagen. Weil die starke Konkurrenz von der SG Heisingen und dem ASV Huttrop ebenfalls ein paar Federn lassen musste, haben sich die Kickers trotz des durchwachsenen Saisonstarts an die Spitze herangepirscht und sind in Schlagdistanz. Doch der Blick auf Platz 4 zeigt, dass sich niemand in dieser Liga ausruhen darf! Unsere Freunde vom Essener FC spielen ebenfalls eine brutal starke Saison und auch die Quoten-Spanier der FFL von Unidad Celta de Vigo haben noch realistische Chancen ins Titelrennen einzugreifen. Es bleibt also eine spannende FFL-Saison mit einer besonderen Leistungsdichte im Titelkampf. Und auch im Abstiegskampf ist jede Menge Spannung vorprogrammiert, denn das Schlusslicht Teutonia ist lediglich 5 Punkte von Platz 8 entfernt und wird alles daransetzen, die Rote Laterne abzugeben.

Das Sportjahr 2018 hingegen begann für die Playhouse Kickers jedoch mit einer herben Enttäuschung. Fast schon traditionell hatten die Kickers die Ehre an den Essener Stadtmeisterschaften im Hallenfußball teilzunehmen. Nachdem wir in den letzten Jahren immer in die Zwischenrunde einziehen konnten, war diesmal für uns bereits nach dem ersten Tag Feierabend. Mit nur einem mageren Punkt aus 4 Spielen gewinnt man in der Halle keinen Blumentopf. Um an vergangene Leistungen anknüpfen zu können, müssen wir uns zunächst einmal über die Meisterschaft oder das FFL-Masters überhaupt wieder qualifizieren. Eine Mammut-Aufgabe, der wir jedoch bereit sind uns zu stellen.

Besser als wir waren da die Kollegen vom Essener FC, die uns in der Quali-Gruppe verdient besiegen konnten. Auch der Meister aus Heisingen präsentierte sich bärenstak in der Halle und konnte sogar am Hallo auftrumpfen. Lediglich das schlechtere Torverhältnis verhinderte eine Teilnahme am Final-Tag! Respekt Jungs! Ganz großes Kino!

Nun geht es also endlich wieder los. Am kommenden Samstag empfangen wir AGGRO Bethesda im Aztekenstadion am Langmannskamp. Mit einer konzentrierten Leistung soll der Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde gelegt werden, die gleichzeitig auch die letzten Monate der Amtszeit von unserem Co-Trainer Elle bedeutet. Und mit guten Ergebnissen im Gepäck lässt es sich auch besser feiern. Und da sind wir ohnehin schon Meister! Glaubt Ihr nicht? Dann überzeugt Euch selbst davon: Am 10.2.2018 steigt unsere Kickers Alaaf 2018 in Rüttenscheid. Jeder ist herzlich eingeladen. Weitere Infos folgen hier unter www.playhouse-kickers.de oder auf Facebook.

 

See you next beer